Neues von den Ingolstädter Panthern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der ERC Ingolstadt hat mit Angreifer Brandon Mashinter verlängert. Kam der 30-Jährige in 26 Hauptrunden-Partien auf überschaubare vier Tore und zwei Vorlagen, avancierte der im Dezember nachverpflichtete Kanadier mit vier Treffern in sieben Spielen zum Top-Torschützen der Schanzer in den Playoffs.

      [Quelle: eishockeynews.de]
      "I refuse to engage in a battle of wits with an unarmed person."
    • Neuzugänge bestätigt

      ERC Ingolstadt verpflichtet Daniel Sparre und Kris Foucault von den Grizzlys Wolfsburg

      Wie Eishockey NEWS vorab berichtete, konnte der ERC Ingolstadt die beiden Angreifer Daniel Sparre und Kris Foucault aus Wolfsburg nach Bayern lotsen. Der in Bramton (Kanada) geborene Linksschütze Sparre war in der abgelaufenen Saison Top-Scorer der Niedersachsen und kommt mit der Empfehlung von 40 Scorerpunkten aus 48 Spielen nach Ingolstadt. Der 28-jährige Flügelstürmer Kris Foucault gilt als schneller und smarter Angreifer mit großen Scoring-Qualitäten. In den vergangenen Jahren wurde der hochtalentierte Stürmer aber immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. So auch in der vergangenen Saison, in der er aufgrund einer Gehirnerschütterung lediglich sieben Spiele absolvieren konnte.

      Weiterlesen...

      [Quelle: eishockeynews.de]
      "I refuse to engage in a battle of wits with an unarmed person."
    • DEL-Viertelfinalist ERC Ingolstadt hat Garret Pruden (20) verpflichtet. Der Defender kommt vom DEL2-Club EC Bad Nauheim, für den der Rechtsschütze in dieser Saison bei 36 Einsätzen sechs Punkte (ein Tor, fünf Assists) verbuchte. „Ich sehe großes Potenzial" sagt ERC-Sportdirektor Larry Mitchell.

      [Quelle: eishockeynews.de]
      "I refuse to engage in a battle of wits with an unarmed person."
    • Wechsel innerhalb der DEL

      Hans Detsch kehrt Augsburg den Rücken und schließt sich dem ERC Ingolstadt an

      Angreifer Hans Detsch verlässt Augsburg nach fünf Jahren und stellt sich einer neuen Herausforderung, die beim ERC Ingolstadt liegen wird. Die Oberbayern haben die Verpflichtung des 25-jährigen Außenstürmers mittlerweile bekannt gegeben. 2018/19 gelangen dem gebürtigen Landsberger in 62 Partien für den Halbfinalisten aus Schwaben zwei Tore und acht Vorlagen. In seinen ersten 56 DEL-Partien war ihm zuvor lediglich ein Treffer gelungen.

      Weiterlesen...

      [Quelle: eishockeynews.de]
      "I refuse to engage in a battle of wits with an unarmed person."
    • Kontrakt vorzeitig verlängert

      Verteidiger Fabio Wagner bleibt langfristig in Diensten des ERC Ingolstadt

      Der ERC Ingolstadt hat am Freitagnachmittag die vorzeitige langfristige Vertragsverlängerung mit Verteidiger Fabio Wagner bekannt gegeben. Eine genaue Angabe über die Länge des Kontraktes wurde von Vereinsseite nicht publiziert, der ursprüngliche Vertrag wäre noch für die anstehende Spielzeit 2019/20 gültig gewesen.

      Weiterlesen...

      [Quelle: eishockeynews.de]
      "I refuse to engage in a battle of wits with an unarmed person."
    • Top-Scorer der Grizzlys bleibt in Nordamerika

      Vertrag von Daniel Sparre beim ERC Ingolstadt aufgelöst – Panther finden Ersatz in Ex-Eisbär Colin Smith

      Der ERC Ingolstadt (DEL) hat den Vertrag mit Neuzugang Daniel Sparre aufgelöst, die Lücke im Kader aber bereits wieder geschlossen. Das teilten die Oberbayern am späten Freitagnachmittag mit. Mit Colin Smith, vergangene Saison bei den Eisbären Berlin unter Vertrag und genau wie Sparre mit einem deutschen Pass ausgestattet, wird nach Ingolstadt wechseln. Sparre, 2018/19 mit 40 Zählern in 48 Partien für die Grizzlys Wolfsburg Top-Scorer der Niedersachsen, wird sein geplantes Engagement bei den Panthern somit nicht antreten.

      Weiterlesen...

      [Quelle: eishockeynews.de]
      "I refuse to engage in a battle of wits with an unarmed person."
    • Letzter Panther-Neuzugang

      ERC Ingolstadt verpflichtet Kanadier Matt Bailey von SHL-Club Mora IK

      Der ERC Ingolstadt aus der DEL hat mit Matt Bailey die letzte offene Position im Kader für die Saison 2019/20 besetzt. Der Kanadier wechselt aus der schwedischen SHL an die Donau. Seine ersten Schritte in Europa machte der 28-Jährige 2017 mit seinem Wechsel zu Mora IK. Beim damaligen schwedischen Zweitligisten trug er mit 15 Scorer-Punkten in 16 Spielen sofort maßgeblich zum Aufstieg bei. Insgesamt bestritt der Linksschütze 103 Spiele der höchsten schwedischen Spielklasse. In der abgelaufenen Saison absolvierte Bailey 46 Matches und sammelte dabei 22 Zähler (13 Tore, neun Assists).

      Weiterlesen...

      [Quelle: eishockeynews.de]
      "I refuse to engage in a battle of wits with an unarmed person."